1982/1983

Die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte mit der Wiederholung der Meisterschaft sowie dem Gewinn des Europapokals der Landesmeister - 'Deckel auf den Pott'. Zudem stellte man einen lange gültigen Rekord von 36 Spielen ohne Niederlage auf - seit dem 19. Spieltag der Vorsaison und die gesamte Hinrunde dieser Saison war man unbesiegt geblieben und mußte sich erst Anfang 1983 - ausgerechnet in Bremen - mit 3:2 geschlagen geben.

 

Bei den Trikots der Klassiker und Sinnbild dieser erfolgreichen Zeit in weiß, rot und blau. Während das (Haupt-) Trikot der Saison in der Version von 2007 eine Hommage an diese Jahre ist, bleibt die Version des Meistertrikots von 1983 in der Saison 2017/18 leider nur eine Reminiszenz an alte Zeiten und geht nunmehr als das Abstiegstrikot in Geschichte ein.


Meistertrikot 1983

Original Spielertrikot - das Meistertrikot von 1983 - von Manfred Kaltz aus dem letzten Spiel der Saison auf Schalke, das auch notwendigerweise mit 2:1 gewonnen wurde. Danach kannte der Jubel keine Grenzen mehr, hatte man doch wenige Tage zuvor erst den Pokal der Landesmeister im Finale gegen Juventus Turin in Athen gewonnen.


Original Spielertrikot aus der Meistersaison in der weißen Heimvariante. Leider keinem Spieler direkt zuzuordnen.